AL NGE TAA

Samstag, 4. November 2017, Kunsthaus Glarus 

 

Die Musik von Moussa Cissokho (Senegal), Jan Galega Brönnimann (Switzerland) und Omri Hason (Israel) lässt die Kunst des Geschichtenerzählens aufleben. Das Trio überschreitet Grenzen zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Der perlend klare Klang der Kora (afrikanische Stegharfe mit 22 Saiten) trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette und wird unterstützt von den verschiedensten Perkussionsinstrumenten von Omri Hason. Das Zusammenspiel der drei Musiker besticht durch schöne Melodien und rhythmische Eleganz – es entsteht eine authentische und zeitgenössische Kammermusik. Ein unvergesslichen Hörabenteuer!

 

 

Barbetrieb ab 19.30 Uhr • Konzert 20.30 Uhr

Eintritt 30 Fr. • Legi / Glarner Maestro-Karte 25 Fr.

SA • 23. SEPTEMBER 2017 • KUNSTHAUS GLARUS

Dieses Konzert wurde erst möglich dank der Unterstützung durch:

© 2016 TAPIR ENTERTAINMENT