Tomas Sauter
«Treasure Hunt»

Kunsthaus Glarus

11. März 2023





Tomas Sauter bestätigt mit seinem neuen Album «The Faraway Nearby» einmal mehr seinen Ruf als souveräner, geschmacksicherer Leader. Als versierter Produzent verblüfft er seit Jahren mit seinem untrüglichen Gespür dafür, mit welchen Mitspielern sich die eigenen kompositorischen Intentionen am besten umsetzen lassen. Die Musik verführt dazu, der Phantasie freien Lauf und sich in Gedanken wegtreiben zu lassen. Die Musik voller Energie, Eleganz und Emotionen evoziert starke Bilder.


Das Kreativkombinat spielt das facettenreiche Repertoire aus der Feder Sauters lustvoll und beiläufig zugleich. Die Musik dieses ausserordentlichen Quintetts ist voller Leben: «The Faraway Nearby» geht direkt ans Herz. Wenn vertrackte Kompositionen wie «Cat’s Cradle» oder «Smalk» vollkommen organisch, leichtfüssig und luftig daherkommen, rührt das nicht bloss an die Seele – es ist auch schlicht Contemporary Jazz – at it’s Best!


Barbetrieb ab 19.30 Uhr • Konzert 20.30 Uhr

Eintritt Fr. 30.– / 25.– • Ticketvorverkauf noch nicht eröffnet

Alle KFM-Konzerte werden erst möglich dank der Unterstützung durch:


Facebook

JAZZ CLUB GLARUS

… der Jazzclub, den es trotzdem gibt …